Hennef - Stadtarchiv

Historische Buchbestände im Stadtarchiv Hennef mit Turmmuseum Stadt Blankenberg

Ansicht der Meys Fabrik

Quelle: Stadtarchiv

Beethovenstr. 21
53773 Hennef

Tel.: +49 2242 888540

Fax: +49 2242 8887672


E-Mail: Gisela.Rupprath@hennef.de
Internet: https://www.hennef.de/index.php?id=51

Bibliothekssigel: Hen2 = O9036

Ansprechpartnerin:
Gisela Rupprath

 

Die hier präsentierte Sammlung, die über das Stadtarchiv Hennef zugänglich ist, besteht aus zwei Teilen. Zunächst sammelte sich ein älterer Buchbestand, der im Kern aus der katholischen Pfarrei St. Katharina Blankenberg stammt, im Turmmuseum Stadt Blankenberg. Er befindet sich bis auf einen kleinen, dort ausgestellten Teil heute im Stadtarchiv Hennef. Dazu kam die Sammlung des Domänen- und Forstrates Franz Joseph Wilhelm Scheven aus Hennef, der ab 1816 zunächst Landrat des Kreises Uckerath, später bis 1837 des Siegkreises war.

Die Blankenberger Sammlung umfasst knapp 140 Nummern und besteht weitgehend aus theologischer Literatur aus dem Zeitraum Mitte 16. Jahrhundert - Ende 19. Jahrhundert. Überwiegt im älteren Bestand die lateinische Fachliteratur, so gewinnen im Laufe der Zeit die Gebets- und Andachtsbücher in deutscher Sprache spürbar an Bedeutung. Daneben finden sich aber Werke aus fast allen damals gängigen Wissensgebieten: Klassische Philologie, Geschichte, Jura, Philosophie, Kunst, Literatur. Einen guten Einblick bietet dazu: Helmut Fischer. Der historische Buchbestand des Turmmuseums Stadt Blankenberg. In: Heimatblätter des Rhein-Sieg-Kreises. Bd. 56, 1988, S. 80-95. Einige Bände dieses Sammlungsteils fehlen dort, u. a. die älteste Schrift der Sammlung, der Band 3: "De Sanctis" der „Homiliae“ Johannes Ecks (Köln 1538).

Die gut hundert Nummern (in rund 166 Bänden) der Sammlung Scheven sind durch juristische Literatur mit Werken vom Ende des 16. Jahrhunderts bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts geprägt. Darunter befinden sich Ausgaben maßgeblicher Rechtstexte wie des "Codex Iustinianus" oder Johann Josef Scottis "Sammlung der Gesetze und Verordnungen ... Jülich, Cleve und Berg", wie auch Kommentare zu solchen Rechtstexten oder wichtige Entscheidungssammlungen – etwa die "Decisiones" des David Mevius oder die "Decisiones diversarum causarum" des Johann Meichsner. Beispiele aus beiden Beständen finden sich auch im Katalog einer Buchpatenaktion: "Alte Bücher in neuem Glanz". Buchpaten gesucht zur Restaurierung der Buchbestände des Stadtarchivs Hennef.