Digitale Sammlung Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde durchsuchen

1 / 2

Die Sammlung Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde

Die Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde wurde am 1. Juni 1881 auf Initiative des Industriellen Gustav von Mevissen gegründet. Sie hat die Aufgaben einer Historischen Kommission für das Gebiet der alten preußischen Rheinprovinz und fördert die Erforschung der rheinischen Geschichte vorwiegend durch Editionen von Quellen auf breiter Basis (politische, Kirchen-, Sozial- und Wirtschafts-, Rechts- und Kulturgeschichte), die seit Jahrzehnten ein unverzichtbares Rückgrat zu den Themen der rheinischen Geschichte bilden.
Die stattliche Reihe der Veröffentlichungen wird von der Universitäts- und Stadtbibliothek in Kooperation mit der Gesellschaft nach und nach digitalisiert, erschlossen und frei zugänglich ins Netz gestellt. Damit soll der Zugriff zu diesen wichtigen Publikationen verbessert und die Erforschung der rheinischen Geschichte nachhaltig gefördert werden.

Aus urheberrechtlichen Gründen unterliegen die Objekte dieser Sammlung unterschiedlichen Beschränkungen:

Public Domain Mark
So gekennnzeichnete Objekte dieses Werkes (Digitale Sammlung Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde), das durch die Universitäts- und Stadtbibliothek Köln gekennzeichnet wurde, unterliegen keinen bekannten urheberrechtlichen Beschränkungen.

Creative Commons Lizenzvertrag
So gekennnzeichnete Objekte dieses Werkes (Digitale Sammlung Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde) bzw. deren Inhalt sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 2.0 Deutschland Lizenz.

Übersicht der Objekte mit der Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 2.0 Deutschland Lizenz

Sollten Sie unsere Digitalisate nachnutzen, freuen wir uns über eine Namensnennung.

Diese Sammlung ist mit Open Access gekennzeichnet.

Open Access bezeichnet den weltweit freien und kostenlosen Zugang zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen im Internet unter Wahrung des Urheberrechts. Dem Leser sollen weltweit keine rechtlichen oder finanziellen Schranken im Wege stehen.

Open Access an der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln