1 / 3

Engländer - rara avis in terris

Zu den herausragenden Privatbibliotheken, die der USB Köln zuletzt übereignet wurden, zählt auch die Sammlung von Hans Engländer. Der Naturwissenschaftler und langjährige Professor der Kölner Universität vermachte der USB testamentarisch 4.000 außerordentlich wertvolle Bücher aus dem Bereich der Zoologie, speziell der Ornithologie. Hans Engländer war nicht nur ein exzellenter Wissenschaftler, sondern auch ein vorzüglicher Bücherkenner, beides Besonderheiten, die sich in seiner Bibliothek miteinander verbanden. Kostbare Handschriften, Inkunabeln, frühneuzeitliche Ausgaben und einige des 19. Jahrhunderts, darunter viele seltene Ansichtswerke von beeindruckender Schönheit und in hervorragendem Zustand, trug er sein Leben lang zusammen. Mit dieser Sammlung rückt die USB Köln neben Berlin, München und Wolfenbüttel in die erste Reihe deutscher Bibliotheken mit großen Beständen zoologischer Literatur vor (R. Schlenker).

Die Sammlung Hans Engländer befindet sich im Aufbau.