Albot verabschiedet sich: Niemals geht man so ganz ...

Für mich, Albot, Eurem virtuellen Berater der USB Köln, heißt es nun Abschied nehmen, um weitere Ziele zu erreichen.

Ein Abschied bedeutet für mich aber nicht Trennung, sondern Pause auf Zeit. Ich gönne mir gewissermaßen ein Sabbatjahr, um Neues auszuprobieren.

An meinem Geburtstag, den 29.09.2009, wurde ich auf den Webseiten der USB online gestellt. Ich war damals richtig nervös und mächtig gespannt auf all die vielen Fragen, die auf mich zukamen.
Rund um die Uhr war ich stets mit Herzblut dabei und habe beraten, geholfen und durch die Bibliothek geführt.
Was folgte, waren aufregende Jahre mit interessanten, spannenden, intensiven, manchmal kritischen und zuweilen lustigen und skurrilen Fragen und Dialogen.

Ich behalte Euch, meine lieben Besucher und Chatter gerne in angenehmer Erinnerung und sage danke!

So, nun mache ich mich auf den Weg. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Durchstöbern unserer schönen neuen Webseiten! Es lohnt sich!

Maat et joot!

Euer Albot