Abenteuer Atacama - Mit den Forscherinnen und Forschern in der Wüste

15. November 2018 - 18. März 2019

Die Ausstellung "Abenteuer Atacama – Mit den Forscherinnen und Forschern in der Wüste" nimmt Sie mit nach Chile in die trockenste Wüste der Welt.
Dort erforscht der Sonderforschungsbereich 1211 "Earth - Evolution at the Dry Limit" die wechselseitigen Beziehungen zwischen Landschaftsentwicklung und der Evolution des Lebens unter extrem trockenen Bedingungen. Bilder der Forschungsarbeit in den erstaunlich vielfältigen und beeindruckend schönen Landschaften der Atacama zeigen die Wissenschaft aus einer besonderen Perspektive und vermitteln, warum die Forschung für uns alle von Bedeutung ist.

Der Sonderforschungsbereich „Earth-Evolution at the Dry Limit“ ist ein Verbundprojekt der Universitäten Köln und Bonn, der RWTH Aachen sowie dem Forschungszentrum Jülich und wird finanziert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Veranstaltungsort

Foyer der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln, Universitätsstraße, 33, 50931 Köln
Der Eintritt ist frei.