Open Library of Humanities

Wir bieten Ihnen freien Zugang und gedeckte Publikationskosten zu dieser Plattform für über 20 Open-Access-Zeitschriften im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften.

Die von WissenschaftlerInnen in Großbritannien gegründete, gemeinnützige Plattform finanziert sich nicht über die Erhebung von Publikationskosten (APCs). Sie wird durch Konsortialzahlungen beteiligter Bibliotheken sowie durch die Andrew W. Mellon Stiftung getragen. Seit Anfang 2019 beteiligen wir uns an der OLH.
Für Sie fallen durch unsere Mitgliedschaft daher bei der Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Artikel keine APCs an.

Weltweit unterstützen schon mehr als 230 Bibliotheken das Modell.