Literaturumsetzung - der Digitalisierungsservice für sehbehinderte Studierende

In Kooperation mit dem Servicezentrum Inklusion der Universität zu Köln digitalisieren wir Bücher, Lernmaterialien und Skripte für Studierende mit einer Sehbehinderung.

Wissen, das ankommt. Wir machen Bücher lesbar.

Gemeinsam mit dem Servicezentrum Inklusion stellen wir digitale Studienliteratur zu Verfügung - und das auch über das ursprüngliche Projektende 2016 hinaus!

Unser Digitalisierungszentrum scannt dafür die bestellte Literatur.

Zu Auswahl stehen:

  • nahezu der gesamte Bestand der USB, sofern aus konservatorischen Gründen nichts dagegen spricht
  • auf Anfrage Literatur aus Instituts- und Fachbibliotheken der Universität zu Köln
  • auf Wunsch Studienmaterialen, Skripte, Artikel aus Fachzeitschriften und eigene Fachbücher der Studierenden

Das Servicezentrum Inklusion verfügt bei uns im 2. OG über barrierefreie PC-Arbeitsplätze. Studierende mit einer Sehbehinderung können dort ihre umgesetzte Literatur nutzen.

Für jeden sehbehinderten Studierenden startet und endet die Literaturumsetzung für die gesamte Studiendauer im Servicezentrum Inklusion.

Ihre Ansprechpartnerin ist dort:

Frau Hannah Scherer
h.scherer@verw.uni-koeln.de

Studierenden-Service-Center (Gebäude 102, Raum 0.305)
Universitätsstr. 22a,
50937 Köln
Telefon +49 221 470-7716