Hundert Jahre neue Universität zu Köln 1919-2019. Aus Neu mach Alt.

08.05. - 31.10.2019

Wir laden Sie ein, sich auf die Spuren der Traditionslinien und -kulturen in 100 Jahren neuer Kölner Universitätsgeschichte zu begeben. Exponate aus dem Buchbesitz der Universitäts- und Stadtbibliothek sowie Relikte, Unterlagen und Bilder der „alten“ und der „neuen“ Universität aus dem Historischen Archiv zeigen, wie die Hochschule sich nach ihrer Neugründung in die Tradition der mittelalterlichen Vorgängereinrichtung (1388-1798) stellte.

"Hundert Jahre neue Universität zu Köln: Aus Neu mach Alt" ist eine Ausstellung des Universitätsarchivs Kölns in Kooperation mit der Universitäts- und Stadtbibliothek, der Universität zu Köln und dem Historischen Archiv der Stadt Köln. Hier wird zeitgleich die Ausstellung "ParallelUNIversum?! Köln und seine Universität seit 1919" gezeigt.

 

Das Rahmenprogramm zu den Jubiläumsausstellungen

Hier einige Highlights aus dem Programm:

  • Besichtigung des Bergbaustollens der Universität zu Köln
  • Führung durch die Kölner Südstadt - mit Blick auf die Universitätsgeschichte
  • Vortrag zur Frauengeschichte an der Universität Köln
  • Podiumsdiskussion: Bürger gegen Studierende und Touristen? Der umkämpfte Wohnungsmarkt in Köln

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos, allerdings ist bei den Führungen eine Anmeldung notwendig.

 

Der Begleitband zur Ausstellung

Der Begleitband: "Ein ABC der Traditionen" zeichnet die Traditionslinien und -kulturen aus 100 Jahren Kölner Universitätsgeschichte von Albertus Magnus bis Zepter nach.

Andreas Freitäger: Hundert Jahre Neue Universität zu Köln 1919-2019 - Aus Neu mach Alt. Köln: Selbstverlag des Historischen Archivs der Universität 2019, 120 S., 21 x 29,7 cm. Paperback, Abbildungen.

Preis der Sonderausgabe während der Ausstellung: 15,00 €

Zahlen Sie bitte zunächst am Kassenautomaten im Foyer der Universitäts- und Stadtbibliothek unter "SHOP",  "AUSTELLUNGSKATALOG AUS NEU MACH ALT". Das Buch erhalten Sie gegen Vorlage der Quittung an der Eingangskontrolle - gegenüber des Kassenautomatens.

Eine PoD-Buchhandelsausgabe ist ebenfalls über EPUBLI, Berlin erhältlich.

 

Ansprechpartner

Veranstaltungsort

Foyer der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln, Universitätsstr. 33, 50931 Köln

Der Eintritt ist frei.