EDZ: Nach den Zwischenwahlen in den USA

- wie geht es weiter mit den transatlantischen Beziehungen?

am Freitag, 9. November 2018, 18.00 - 19.30 Uhr

Die erste wirkliche Bewährungsprobe nach zwei Jahren Donald Trump als US-Präsident ist nun gelaufen. Ist alles so schlimm wie vor zwei Jahren befürchtet oder waren die meisten Sorgen übertrieben? Hat dieser Präsident, entgegen aller Erwartungen, trotz martialischer Rhetorik auch etwas Gutes geleistet? Was folgt nun aus den Zwischenwahlen und wie geht es weiter im Verhältnis USA und Europa?

Siebo Janssen fasst die Wahlergebnisse zusammen und steht Ihnen Rede und Antwort.
Die Fragerunde wird moderiert von Jochen Leyhe.

keine Anmeldung erforderlich

Ansprechpartnerin

Veranstaltungsort

Europäisches Dokumentationszentrum in der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln, Universitätsstr. 33 / Ecke Kerpener Straße, 50931 Köln, Haupteingang, (Lesesaalbereich, 2. Etage, hinter den Gruppenarbeitsplätzen)