Buchvorstellung "COLOR INTO LIFE"

Der 7. Hittorff-Band „Color into Life“ veröffentlicht erstmals Zeichnungen und Schriften des Pariser Stararchitekten Jakob Ignaz Hittorff zur Lavamalerei, einer in Frankreich entwickelten Sonderform von Keramik auf Vulkansteinen.

13. Dezember 2018 um 18.00 Uhr

  • Grußwort: Dr. Hubertus Neuhausen, Direktor der Universitäts- und Stadtbibliothek
  • Vortrag: Prof. Dr. Michael Kiene, Professor für Kunstgeschichte an der Universität zu Köln

Bislang kannte man nur ein erhaltenes Stück. Nun tauchen erstmals im Kunsthandel Zeugnisse dieser Kunstform auf. Dabei handelt es sich um ausgeführte Werke nach den in der Universitäts- und Stadtbibliothek erhaltenen Werkzeichnungen. Hittorff war zwischen 1834 und 1841 Inhaber der Firma Hachette und Ko. in Paris. Dort wurden die Innendekorationen für die Pariser Oberschicht entworfen und angefertigt. Sein im Kölner Historischen Archiv erhaltenes Journal führte chronologisch geordnet, Aufträge, Preise und Auftraggeber an. Dr. Kiene ist Professor für Kunstgeschichte an der Universität zu Köln und Verfasser zahlreicher Fachbücher - dazu zählt auch dieses neue Inventar der Zeichnungen von Jakob Ignaz Hittorff in der Universitäts- und Stadtbibliothek zu Köln.

Veranstaltungsort

Raum 4.007 der Universitäts- und Stadtbibliothek, Universitätsstr. 33, 50931 Köln ( Eingang Kerpener Str. 20, 4. Etage)

Der Eintritt ist frei.