Hinweise zur Nutzung der Sortierzentrale

Die Sortierzentrale ist eine Einrichtung zur Unterstützung des Leihverkehrs – der Versand von Medien zu anderen Zwecken (z.B. Hochschulschriftentausch) über die Sortierzentrale ist i.d.R. nicht vorgesehen.

Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen weist in seinem Schreiben vom 6. Oktober 2009 auf den bestehenden Haftungsausschluss hin: „Ein Haftungsanspruch gegen die Universität zu Köln wegen nicht erfolgter bzw. verspäteter Lieferung (vgl. § 13 Abs. 1 LVO) oder im Falle des Verlustes von Sendungen (vgl. § 18 Abs. 2 LVO) ist wie bisher ausgeschlossen.“

Die über die Sortierzentrale verschickten Medien sollten so verpackt werden, dass sie gegen Beschädigungen geschützt sind – die Sendungen sind so zu beschriften, dass sowohl der Absender als auch der Adressat der Sendung eindeutig zu erkennen sind.
Ausführliche Hinweise zu Versand, Verpackung und Beschriftung (17 KB)

Die blauen Transportcontainer sind Eigentum der Sortierzentrale NRW. Bitte nutzen Sie diese Container nicht für hausinterne Transporte oder Lagerungen, bitte senden Sie nicht benötigte Container zeitnah an die Sortierzentrale zurück.

Letzte Änderung: 07.01.2011
Webredaktion