Die Energie-Einsparziele der EU

Logos EDZ, Europa-Union Köln, Europe Direct, VHS

Wir laden Sie herzlich ein:

Die Energie-Einsparziele der EU

Wie gelingt die Umsetzung in Köln?

Die EU-Kommission hat ihre Energie-Einsparziele für 2030 festgelegt. Es gibt drei Ziele: 40 Prozent CO2-Reduktion, 27 Prozent erneuerbare Energien und 30 Prozent Energieeinsparung. Klimaforscher sagen, diese Ziele sind viel zu wenig. Wie kann also ein Fortschritt für mehr Klimaschutz erreicht werden?

Frau Bärbel Höhn, MdB wird im Eingangsreferat eine kritische Bewertung der EU-Ziele vornehmen. Reichen die eingeleiteten Maßnahmen, um den Klimawandel zu stoppen und wo sind die größten Hindernisse?

Anschließend geht es mit der Leiterin der Stabsstelle Klimaschutz, Frau Dr. Möhlendick, um die Fragen, wie konkret in Köln Energieeinsparung umgesetzt wird und was in Zukunft noch zu tun ist.

Bärbel Höhn, MdB, Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Dr. Barbara Möhlendick, Stabsstelle Klimaschutz

Freitag, 6. November 2015, 18.00 Uhr

FORUM Volkshochschule im Museum, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln

Eintritt frei

Ansprechpartnerin:
Cornelia Linnartz, +49 221 470-3312, E-Mail

Bleiben Sie mit uns in Verbindung:
Facebook, Feeds und Co.

Facebook  Twitter  YouTube  RSS  mobile Recherche