Die Arbeitsmarktpolitik der EU
Logos EDZ, Europa-Union Köln, Europe Direct, VHS

Wir laden Sie herzlich ein:

Die Europäische Arbeitsmarktpolitik – eine krisenfeste Zukunftsstrategie?

Die Chancen darauf, ein wirtschaftlich eigenständiges Leben zu führen sind (noch) in Europa ungleich verteilt. Junge Menschen in Spanien, Griechenland oder aus dem Osten Europas wandern aus, weil sie selbst mit guter Qualifikation keine Arbeit finden.

Nicht nur Deutschland hat dagegen ein Problem mit dem demographischen Wandel. Teilweise gibt es schon jetzt nicht mehr genug Fachkräfte. Wie müsste eine europäische Zukunftsstrategie aussehen, die einerseits Schulden abbaut und andererseits Anreize schafft für mehr Investitionen und Beschäftigung?

Der Referent Dr. Werner Eichhorst ist Direktor Arbeitsmarktpolitik Europa im Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit.

Montag, 14. März 2016, 18.00 Uhr
VHS-Studienhaus Neumarkt
Cäcilienstraße 35, Köln


Eintritt frei
Ein Anmeldung ist nicht erforderlich


Ansprechpartnerin:
Cornelia Linnartz, +49 221 470-3312, E-Mail

Bleiben Sie mit uns in Verbindung:
Facebook, Feeds und Co.

Facebook  Twitter  YouTube  RSS  mobile Recherche