Hansherbert Wirtz. Kölner Fotograf und Redakteur

Plakate zur Ausstellung Hansherbert Wirtz. Kölner Fotograf und Redakteur

Plakat zur Ausstellung
Hansherbert Wirtz

In der Zeit vom 20.11.2014 bis 28.02.2015 präsentiert die Universitäts- und Stadtbibliothek Köln im Foyer die Ausstellung:

Hansherbert Wirtz. Kölner Fotograf und Redakteur.

Über eine Millionen Fotos machte Hansherbert Wirtz während seiner Zeit als Fotograf und Redakteur bei der Kölnischen Rundschau. In über 40 Berufsjahren entstanden so unzählige Bilder, die das Zeitgeschehen in Köln von den späten 1940er Jahren bis in die 1990er Jahre dokumentieren. Die in der Ausstellung präsentierten Fotografien zeigen Kölner Lebensszenen und Ereignisse aus den Bereichen Politik, Kultur, Tradition, Unterhaltung, Konsum, Mode und Wiederaufbau aus den Jahren 1958 bis 1964.

Die Fotografien von Hansherbert Wirtz decken in ihren Motiven - entsprechend seines Arbeitsfeldes als Pressefotograf und Fotojournalist - nahezu die gesamte Bandbreite des gesellschaftlichen Lebens in Köln während ihrer Entstehungszeit ab. Der teils rasante Wandel dieser Zeit, besonders hinsichtlich der neuen technischen Möglichkeiten und in Bezug auf das wachsende Konsuminteresse der Kölnerinnen und Kölner, bot Wirtz zahlreiche Motive. Die Rheinmetropole war schon damals Messestadt, und so wurden viele technische Neuheiten hier erstmals einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Foto: Kölnische Rundschau / Hansherbert Wirtz : Polizisten

Foto: Kölnische Rundschau /
Hansherbert Wirtz.
Polizisten im Einsatz

Als Ergänzung und Erweiterung der gezeigten Fotografien fungieren Zeitungsseiten und -auszüge der Kölnischen Rundschau, die sich im Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln befinden. Das Zeitungsmaterial der Jahre 1955 bis 1964 veranschaulicht den zeittypischen Umgang mit Fotografien in Kombination mit journalistischen Texten und erlaubt damit tiefere Einblicke in die Arbeit eines Kölner Fotojournalisten sowie in die Zeit des "Wirtschaftswunders".

Gesellschaftliche Konventionen und Veränderungen, wie beispielsweise Geschlechterstereotypen und -rollen, sprachliche Konventionen und das inhaltliche Spektrum journalistischer Berichterstattung werden so sichtbar. Die Zeitungsseiten aus den Jahren 1964 bis 1994, also bis zum Ende der aktiven Zeit von Hansherbert Wirtz als Pressefotograf, schlagen die Brücke bis in die frühen 1990er Jahre und würdigen die Arbeit von Hansherbert Wirtz als Chronist seiner Zeit in Köln.

Der Katalog zur Ausstellung ist in der Kleinen Schriftenreihe der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln als Band 41 erschienen und kann ab dem 20.11.2014 zu einem Preis von 8,- Euro erworben werden.

Foto: Kölnische Rundschau /  Hansherbert Wirtz: Hutmode 1961

Foto: Kölnische Rundschau /
Hansherbert Wirtz.
Hutmode 1961



Öffnungszeiten des Foyers:

Mo - Fr 9.00 - 24.00 Uhr
Sa - So 9.00 - 21.00 Uhr

27.12.2014 bis 30.12.2014 bis 21.00 Uhr
02.01.2015 bis 04.01.2015 bis 21.00 Uhr
Geschlossen vom 24.12.2014 bis 26.12.2014 sowie vom 31.12.2014 bis 01.01.2015.

Der Eintritt ist frei.

Der Katalog zur Ausstellung ist in der Kleinen Schriftenreihe der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln als Band 41 erschienen.



Foto: Kölnische Rundschau / Hansherbert Wirtz: Alweg-Bahn

Foto: Kölnische Rundschau /
Hansherbert Wirtz:
Alweg-Bahn

Foto: Kölnische Rundschau / Hansherbert Wirtz: Kinder mit Schultüte

Foto: Kölnische
Rundschau /
Hansherbert Wirtz:
Kinder mit Schultüte

Foto: Kölnische Rundschau / Hansherbert Wirtz: Flughafen Wahn

Foto: Kölnische Rundschau /
Hansherbert Wirtz:
Flughafen Wahn

Brauchen Sie Hilfe?
Albot, der Informationsassistent






UCCard = Bibliotheksausweis
Weihnachten/Neujahr
Öffnungszeiten der USB sowie der HWA
›› weitere Informationen
Information & Beratung
E-Mail-Umschlag
Schreiben Sie uns eine E-Mail.
Wir helfen Ihnen schnell und kompetent weiter!
Bleiben Sie mit uns in Verbindung:
Facebook, Feeds und Co.

Facebook  Twitter  YouTube  RSS  mobile Recherche