Mit kritischem Blick und beflügeltem Geist. Graphik von EDUARD PRÜSSEN

Ausstellungsplakat

Eine Ausstellung
aus der Sammlung Prüssen
der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln


in Zusammenarbeit mit der
Kölnischen Bibliotheksgesellschaft und dem
Stadt- und Kreisarchiv Düren

im Kundenzentrum der Sparkasse Düren,
Ecke Schenkel- / Zehnthofstraße, 52349 Düren
vom 01. bis 25. April 2014

Der Kölner Buchkünstler und Graphiker Eduard Prüssen zählt zu den bekanntesten Buchillustratoren Deutschlands. Die Universitäts- und Stadtbibliothek Köln zeigt eine Auswahl aus seinem künstlerischen Gesamtwerk, das er der Bibliothek im Jahr 2010 übergeben hat.
Eduard Prüssen wurde 1930 in Köln geboren. Seine künstlerische Ausbildung erwarb er bei Anton Wolff und Professor Heinrich Hußmann an den Kölner Werkschulen. Bereits im Studium der Gebrauchsgraphik wurden Reinzeichnungen ausschließlich auf Papier der Dürener Firma Schöllershammer gefertigt. 1953 bis 1955 wirkte Prüssen am Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum. In dieser Zeit entstanden Ausstellungsplakate und wissenschaftliche Zeichnungen. Von 1955 bis 1958 war er als Graphic Artist und Exhibition Specialist im Kölner Amerika-Haus tätig. Seit Ende der fünfziger Jahre arbeitet Eduard Prüssen als freier Graphiker und Illustrator in Köln. Von 1971 bis 1996 war er als Stadtgraphiker für Bergisch Gladbach tätig und schuf das gesamte graphische Erscheinungsbild der Stadt.
Neben Malerei und freier Graphik bilden Buchillustrationen heute den Schwerpunkt seines künstlerischen Schaffens.

Mehr über die Sammlung Prüssen in der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln

Brauchen Sie Hilfe?
Albot, der Informationsassistent






UCCard = Bibliotheksausweis
Weihnachten/Neujahr
Öffnungszeiten der USB sowie der HWA
›› weitere Informationen
Information & Beratung
E-Mail-Umschlag
Schreiben Sie uns eine E-Mail.
Wir helfen Ihnen schnell und kompetent weiter!
Bleiben Sie mit uns in Verbindung:
Facebook, Feeds und Co.

Facebook  Twitter  YouTube  RSS  mobile Recherche