art book und Kalligraphie. Werke von Hasan Temiztürk

Kalligraphie auf Ginkgoblatt

Kalligraphie auf Ginkgoblatt



Ausstellung

art book und Kalligraphie. Werke von Hasan Temiztürk

vom 24.02. bis 11.04.2014

Universitäts- und Stadtbibliothek
im vorderen Teil des Foyers, Vitrine vor der Cafeteria



Kalligraphie (aus dem griechischen kalós (schön, gut) und graphein (schreiben, eingraben) ist die Kunst des „Schönschreibens“ von Hand mit Federkiel, Pinsel oder anderen Schreibwerkzeugen. Arabische Kalligraphen blicken auf eine jahrhundertelange Tradition zurück. Aufgrund des Bilderverbots im Islam wurde die kursive arabische Schrift in kalligraphischen Kunstwerken wie Linien verwendet, wodurch eindrucksvolle Bilder aus Buchstaben entstanden. Eine besonders kunstvolle Art der arabischen Kalligraphie entwickelte sich bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Osmanischen Reich.

Hasan Temiztürk experimentiert mit ungewöhnlichen Materialien: Er schreibt mit dem Kalem, dem Rohrstock-Stift, auf Palm-, Ginkgo- und Bananenblätter. Auch gepresste Wicken, Rosen oder Orchideen dienen ihm als Untergrund in seinen art books und Kalligraphien. Zum Auftragen der Texte und Motive verwendet er ein Gemisch aus Tinte und Honig. Die Inhalte seiner Kalligraphien sind Hadithe, Aussprüche des Propheten Muhammad aber auch die tragisch endende orientalische Liebesgeschichte von Leyla und Mecnun. Seine Werke wurden in zahlreichen Museen ausgestellt. Er unterrichtete von 2011 bis 2013 islamische Ästhetik und Kalligraphie an der Goethe-Universität in Frankfurt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.art-islamic.eu

Die Eröffnung fand am 24.02.2014 um 18 Uhr in Anwesenheit des Künstlers und des Generalkonsuls der Republik Türkei Hüseyin Emre Engin statt.

Öfffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 24.00 Uhr, Sa - So 9.00 - 21.00 Uhr
Eintritt frei

Brauchen Sie Hilfe?
Albot, der Informationsassistent






UCCard = Bibliotheksausweis
Information & Beratung
E-Mail-Umschlag
Schreiben Sie uns eine E-Mail.
Wir helfen Ihnen schnell und kompetent weiter!
Bleiben Sie mit uns in Verbindung:
Facebook, Feeds und Co.

Facebook  Twitter  YouTube  RSS  mobile Recherche