Bücherbestand des Belgischen Hauses
USB Köln erhält die Bibliothek des Belgischen Hauses

Eine Ausstellung hierzu ist bis zum 8. August 2016 vor den Abholregalen im 1. Obergeschoss zu sehen.

Nachdem das Belgische Außenministerium im Herbst 2015 die Schließung des Belgischen Hauses in Köln bekannt gegeben hatte, regte der ehemalige Generalkonsul Nicolaas Buyck die Übernahme der Bestände durch die Universitäts- und Stadtbibliothek an.

In einer offiziellen Feierstunde wurde die Übernahme der ca. 5.000 Bände umfassenden Bücherbestände des Belgischen Hauses durch die Universitäts- und Stadtbibliothek besiegelt. Durch diese Übernahme wird die bisherige reiche Sammlung an Literatur zu Belgien und Luxemburg an der USB erfreulicherweise noch ergänzt. Auch nach Auslaufen der SSG-Förderung Benelux wurde das Sammelgebiet beibehalten und wird weitergepflegt.

Fotogalerie

Brauchen Sie Hilfe?
Albot, der Informationsassistent






UCCard = Bibliotheksausweis
Weihnachten/Neujahr
Öffnungszeiten der USB sowie der HWA
›› weitere Informationen
Information & Beratung
E-Mail-Umschlag
Schreiben Sie uns eine E-Mail.
Wir helfen Ihnen schnell und kompetent weiter!
Bleiben Sie mit uns in Verbindung:
Facebook, Feeds und Co.

Facebook  Twitter  YouTube  RSS  mobile Recherche