Bibliotheksangestellte/r Abteilung Universitätsgesamtkatalog

In der Abteilung Universitätsgesamtkatalog der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als Bibliotheksangestellte/r in Vollzeit (39,83 Wochenstunden) zu besetzen. Die Stelle ist unbefristet. Sofern die tariflichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 9 TV-L. Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Einstellung als Bibliotheksinspektor/in nach Besoldungsgruppe A9 LBesO A NRW.

Ihre Aufgaben:

Sie arbeiten in einer Abteilung, die die dezentralen Bibliotheken der Universität zu Köln in allen bibliothekarischen Fragen unterstützt. Ihr Aufgabenspektrum umfasst:

  • Die Mitarbeit bei der Migration von Katalogdaten aus SISIS-Pools in die HBZ-Verbunddatenbank
  • Katalogisierung im HBZ-Verbundkatalog und in der ZDB
  • Entwicklung, Organisation und Durchführung von Schulungen
  • Beratung von Instituts-, Seminar- und Fachbibliotheken in bibliothekarischen Fragen
  • Entwicklung von Workflows für Instituts-, Seminar- und Fachbibliotheken
  • Die Mitarbeit bei der System-Administration der Software SISIS-Sunrise
  • Mitarbeit an den und Weiterentwicklung der Internetseiten der Abteilung Universitätsgesamtkatalog und Webseitenpflege für den Bibliotheksführer

Ihr Profil:

  • Abschluss zum Diplom-Bibliothekar bzw. zur Diplom-Bibliothekarin oder einen Bachelor im Bibliotheks- und Informationsmanagement für den gehobenen Dienst in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit bibliographischen Datenbanken (HBZ-Datenbank Aleph, SISIS mit KC/EC/AC einschließlich Administration, ZDB) sowie der Regelwerke (RAK-WB, RAK-NBM, RDA)
  • Erfahrungen mit der Betreuung der Versorgungsschnittstelle zwischen SISIS und dem HBZ-Verbundkatalog
  • Erfahrung in der Durchführung von Katalogisierungsschulungen
  • Hohe IT-Affinität und Kenntnisse in HTML und ZMS
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie gutes Organisationstalent

Die Universität zu Köln setzt sich für Diversität, Perspektivenvielfalt und Chancengerechtigkeit ein. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte sind besonders willkommen. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail (zusammengefasst in einer pdf-Datei) bis zum 10.03.2017 an: bewerbung@ub.uni-koeln.de. Bitte geben Sie dabei im Betreff Ihren Nachnamen und zusätzlich "Bewerbung UGK" an.

Rückfragen richten Sie bitte an:
Dr. André Drost (drost@wiso.uni-koeln.de) oder Dr. Christiane Suthaus (suthaus@ub.uni-koeln.de).

Brauchen Sie Hilfe?
Albot, der Informationsassistent





UCCard = Bibliotheksausweis
Information & Beratung
E-Mail-Umschlag
Schreiben Sie uns eine E-Mail.
Wir helfen Ihnen schnell und kompetent weiter!
Bleiben Sie mit uns in Verbindung:
Facebook, Feeds und Co.

Facebook  Twitter  YouTube  RSS  mobile Recherche