Ausbildungsberuf Buchbinder/Buchbinderin

Ausgebildet wird im dualen Ausbildungssystem, d.h. der theoretische Unterricht (z.B. Fachtechnologie, Mathematik, Wirtschafts- und Sozialkunde, Deutsch etc.) wird in der Berufsschule ein- bis zweimal wöchentlich erteilt, die praktische Ausbildung findet im Betrieb statt.

Die Ausbildung dauert drei Jahre, im zweiten Ausbildungsjahr findet eine Zwischenprüfung zur Überprüfung des Kenntnisstandes statt, die Ausbildung endet mit der theoretischen und praktischen Gesellenprüfung.

Die Hauptaufgabe der Buchbinderei der USB Köln ist die Erhaltung und Pflege der über drei Millionen Exemplare des Bestandes ( Bücher und andere Medien ). Durch die tägliche Beanspruchung der Bücher treten Schäden auf, die von losen Seiten bis zur Schädigung des Einbandes reichen. Für die historischen Sammlungen der USB Köln werden zur passiven Konservierung Schuber und Kassetten gebaut, um die Einbände vor Staub, Licht und klimatischen Einwirkungen zu schützen.
Der Aufbau und die Gestaltung von Ausstellungen, die regelmäßig im Foyer der USB stattfinden, werden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Buchbinderei unterstützt.
Einen Einblick in die Arbeit der Buchbinderei der USB Köln vermitteln die künstlerischen Bucheinbände in der Digitalen Einbandsammlung der USB Köln (Recherche/Blättern: Hausbuchbinderei der USB Köln).

Brauchen Sie Hilfe?
Albot, der Informationsassistent






UCCard = Bibliotheksausweis
Weihnachten/Neujahr
Öffnungszeiten der USB sowie der HWA
›› weitere Informationen
Information & Beratung
E-Mail-Umschlag
Schreiben Sie uns eine E-Mail.
Wir helfen Ihnen schnell und kompetent weiter!
Bleiben Sie mit uns in Verbindung:
Facebook, Feeds und Co.

Facebook  Twitter  YouTube  RSS  mobile Recherche