Lesesaal Historische Sammlungen

Altes Buch

Die Benutzung der älteren und wertvollen Bestände ist vor Ort nur im Lesesaal Historische Sammlungen (in der Regel ohne besondere Genehmigung) möglich. Bei besonders wertvollen oder gefährdeten Stücken entscheidet die Abteilung aber erst nach Rücksprache mit dem Benutzer über diesen Wunsch. Die Benutzung über den Leihverkehr ist nur bei Drucken ab 1700 möglich; hier entscheidet die Abteilung in jedem Einzelfall darüber, ob der Ausleihe zugestimmt wird. Dasselbe gilt für Ausnahmegenehmigungen für Drucke vor 1700, für Ausstellungszwecke u. ä. In all diesen Fällen muss die Abteilung auch die Höhe der Versicherungssummen festlegen. Für den gesamten Bestand vor 1850 entscheidet die Abteilung darüber, ob, und wenn ja, in welcher Form eine Reproduktion einzelner Drucke oder einzelner Teile von ihnen möglich ist.

Im Lesesaal, der sich getrennt von den übrigen Lesesälen im Erdgeschoss der Bibliothek befindet, steht darüberhinaus die Handbibliothek zur Handschriftenkunde, Buch- und Druckgeschichte sowie die Bibliothek des Universitätsarchivs zur Verfügung.

Eine wesentliche Aufgabe ist die Betreuung einzelner Benutzer, die der Beratung und besonderer Hilfestellung bedürfen. Das gilt sowohl für die Orientierung in den Beständen, soweit sie mit Hilfe der Kataloge bisher nicht möglich ist, etwa wenn Bände einer bestimmten Provenienz gesucht werden, als auch für die umgehende Hilfe, die immer wieder notwendig ist, wenn Benutzer von weither anreisen und nur knapp bemessene Zeit vor Ort haben.

Öffnungszeiten:

Der Lesesaal ist ab dem 01.02.2017 fünf Stunden länger pro Woche geöffnet.
Zu folgenden Zeiten sind wir für Sie da:

Mo 10.00 - 14.00 Uhr
Di 10.00 - 16.30 Uhr
Mi 10.00 - 16.30 Uhr
Do 10.00 - 18.00 Uhr
Fr 10.00 - 14.00 Uhr

Altes Buch

Falls Sie den Lesesaal benutzen wollen, ohne einen Bibliotheksausweis unserer Bibliothek zu besitzen, bitten wir um vorherige Anmeldung per E-Mail.
Der im Lesesaal bereitgestellte Bestand kann i.d.R. nicht kopiert werden. Reproduktionen sind allerdings häufig möglich und werden generell über das Digitalisierungszentrum des Hauses gemacht.

Benutzungshinweise für den Lesesaal Historische Sammlungen (PDF-Datei: 208 KB)

Brauchen Sie Hilfe?
Albot, der Informationsassistent






13.04.2017
Verkürzte Öffnungszeiten der Lehrbuchsammlung
Ostern 2017
Ostern
Die USB Köln (inkl. HWA) bleibt von Karfreitag, 14.04.2017 bis einschl. Ostermontag, 17.04.2017 geschlossen!
Die USB wünscht Ihnen frohe Ostern!
UCCard = Bibliotheksausweis
Information & Beratung
E-Mail-Umschlag
Schreiben Sie uns eine E-Mail.
Wir helfen Ihnen schnell und kompetent weiter!
Bleiben Sie mit uns in Verbindung:
Facebook, Feeds und Co.

Facebook  Twitter  YouTube  RSS  mobile Recherche